Lieber Freunde des Modellbaus!

Ich sage ja gerne, es sei noch kein Meister vom Himmel gefallen, doch andererseits: den seinen  gibt’s der Herr im Schlafe. Ich will sagen, manche Menschen haben wahrlich Talent für unser  schönes Hobby und einer dieser Menschen ist sicherlich Rüdigers neue bessere Hälfte: Jelena!



Wie ich darauf komme,lass mich kurz erzählen – und natürlich könnt ihr es auf dem Video auch verfolgen! Da waren wir – also Rüdiger, Jelena und meine Wenigkeit – doch neulich auf der Flugwiese. Eigentlich, ja eigentlich war es mit zu windig und zu böig zum Fliegen. Ich wollte zunächst meine geliebte ASW15 gar nicht auf´s Spiel setzen. Doch das Erlebnis bei robbe, bei dem ich trotz widriger Umstände tolle Flüge mit der Seabee hingelegt habe, bewog mich dann letztlich doch zu starten. Nun gut, eine Landung ist mir nicht recht gelungen, doch die gute ASW hat nur leichte Schrammen davon getragen, das ist halt das Risiko, welches wir tragen müssen, gell?

Und die gute Jelena wollte die ganze Zeit fliegen. Sie bettelte und fragte und wollte partout, das ich ihr den Sender der ASW15 in die Hand gebe. Ach herrje, was hatte ich Angst, was soll ich ihr denn sagen? Dass mir Bange um die ASW ist, wo ich sie doch quasi gerade zum zweiten male neu habe?  Ich erzählte ihr, dass die ASW kein Modell für Anfänger ist, womit ich sie ein wenig angeschummelt habe, und das der Wind doch sehr stark sei, was aber wirklich der Wahrheit entsprach.

Nun, irgendwann habe ich mich dann wider bewegen lassen, ihr den Sender zu geben, so bin ich halt… Doch weil wir kein Lehrer-Schüler-Kabel und keinen zweiten Sender da hatten, gab ich ihr den Sender ob des starken Windes nur unter der Maßgabe, dass wir den Sender gemeinsam halten und die ASW gemeinsam steuern! Gesagt, getan! Und meiner Treu, ich war wahrlich baff  erstaunt, wie gut die liebe Jelena mit dem Knüppel umgehen kann! Rüdiger meinte schon, dass sie darin wahrlich talentiert sei und heute kann ich das nur bestätigen.

Nun, liebe Jelena, lass es dir an dieser Stelle noch einmal von mir bestätigen: Weiter so! Aus die wird noch mal eine ganz tolle Modellpilotin!

Viel Spaß mit dem Video wünscht euch euer

Klaus

10 Kommentare zu “Video: Jelenas Erstflug mit der ASW”

  1. am 4. September 2012 um 09:12 1.Jörg schrieb …

    So so sie ist also talentiert im Umgang mit dem Knüppel? 😉

  2. am 6. September 2012 um 15:41 2.Flo schrieb …

    Klaus hat ja das NICHT SO TIIIIEEEEEFFFFF RÜDIIIIIIIIIIIIIIGGGGGGGGGGGAAAAAAAHHHHHHHHH! T-Shirt an. 😀 😀 😀

  3. am 11. September 2012 um 19:08 3.Dennyobi schrieb …

    Hallo Klaus ich habe mal eine Frage an dich und zwar weiß ich ja das du sehr viel Ahnung im thema Fernsteuerung und Elektronik hast! Und zwar ich will umstellen von 35 Mhz auf 2,4 Ghz! Nun ich bin Lehrling und habe nicht allso viel geld und habe bei Ebay die Spektrum DX 6 gefunden die ich mir Finanziell leisten könnte! Frage an dich:Kennst du die Firma und taugt das was? Würde mich über eine Antwort freuen!

  4. am 13. September 2012 um 20:25 4.Tommy schrieb …

    Hallo Klaus,
    Gibt es wirklich so eine Mütze von Robbe????
    Dann muss ich so eine haben!

    Gruß Tommy

  5. am 14. September 2012 um 10:36 5.Klaus schrieb …

    Lieber Denny,

    nun, wenn ich ehrlich sein soll –und alles andere wäre ja kein Ratschlag – dann möchte ich dir die Spektrum DX6 nicht empfehlen. Denn zum einen hat sie nur 6 Kanäle, damit wirst du recht schnell an die Grenze gelangen, wenn deine Modelle nur etwas aufwändiger und komplizierter werden. Zum anderen ist die Übertragungstechnik von Spektrum nicht die beste, denn merke 2,4GHz ist nicht gleich 2,4GHz. Es gibt hier auch Unterschiede. Nicht dass Spektrum schlecht sei, aber es gibt wesentlich besseres. Und zum dritten sind die Spektrum-Fernsteuerung nicht sehr funktional und flexibel, was deren Software angeht. Einfache Modelle gehen natürlich, aber bei komplexeren Programmieraufgaben wie zum Beispiel einem 6-Klappen-Segler (was mit der DX6 eh nicht ginge) scheitert es dann oft. Und die Schalter bei den Spektrum-Fernsteuerung sind halt fest belegt: du hast so zu steuern und die Schalter zu nutzen, wie Spektrum es vorsieht. Das gefällt mir persönlich gar nicht…

    Mein Rat: du fliegst doch mit 35MHz, gell? Das funktioniert doch alles prima! Dich zwingt ja keiner unter Schlägen auf 2,4GHz zu wechseln! Also spare noch etwas länger und kaufe dir dann zum Beispiel eine Futaba FASST Anlage und du hast etwas ganz famoses! Ja, ich weiß, Geduld ist nicht die Stärke der Jugend, aber denk doch mal darüber nach. Oder wie es so klug heißt: wir haben zu wenig Geld für billige Sachen. Oder wie der Engländer sagt Buy cheap, buy twice (kaufe billig, kaufe zweimal).

    Liebe Grüße

    Klaus

  6. am 14. September 2012 um 10:40 6.Klaus schrieb …

    Hallo Tommy,

    mmmh das weiß ich gar nicht so genau. Am besten du fragst mal bei robbe an, ob die diese Mütze im Programm haben. Ich hoffe natürlich, das es die Mütze gibt und meine nicht ein Unikat bleibt.

    Viele Grüße

    Klaus

  7. am 18. September 2012 um 00:47 7.Frank schrieb …

    Hallo Klaus.

    Dein Bericht mit der Spektrum DX6 kann ich nicht so stehen lassen. Fliege schon seit ca. 2 Jahren die Spektrum DX6i mit 6 Kanal Empfänger AR600 mit voller Reichweite. Benutze sie in Elektofliegern wie Verbrenner und auch mein Heli geht damit super. Und ich hatte noch keine Störungen oder Ausfäller welcher Art.
    Mir ist auch aufgefallen das Du immer Robbe und Futaba hochlobst. Aber Robbe stellt seine Elektronik auch in China her.
    Viele bei uns im Verein fliegen mit Spektrum und zwei davon Futaba und haben Probleme mit dem Display.
    Also ich kann die Spektrum mit gutem Gewissen weiter empfehlen. Und 6 Kanäle reichen doch für den Anfang, und die Schalterzuordung ist OK.
    Fliege noch Multiplex Cockpit-SX und da sind die Schalter auch fest zugeortnet.
    Und der Preis ist auch voll ok für die Spektrum und Strom verbraucht sie auch kaum.
    Also bitte lieber Klaus nicht immer Robbe in den Vordergrund stellen. Robbe ist auch nicht mehr das was es mal war! Sage nur Roxxy-Motoren die kannst Du in die Tonne treten!!!

    Nicht böse sein Klaus, konnte einfach nicht mein Klappe dazu halten.

    Gruß Frank

  8. am 24. September 2012 um 10:04 8.Klaus schrieb …

    Lieber Frank,

    ach, warum sollte ich dir böse sein, nur weil du eine eigene Meinung hast? Das ist doch lobenswert und heute eher selten!

    Nun, ich habe halt immer sehr gute Erfahrungen mit robbe und Futaba gemacht. Und ich meinte ja auch nicht, dass Spektrum schlecht sei, im Gegenteil, die funktionieren schon priam, ganz bestimmt. Nur es gibt halt immer noch das bessere oder besser gesagt sicherere System. Und hier hat Futaba mit dem FASST – zumindest theoretisch – die Nase vorn. Ob wir das im normalen Flugbetrieb dann merken ist eine andere Sache. Mittlerweile haben (fast) alle 2,4GHz System eine Zuverlässigkeit erreicht, das man eventuelle Unterschiede in der Übertragungssicherheit in der Praxis kaum merkt. Oder gar nicht merkt.

    Tja, und das mit den Schaltern… Wenn du dich daran gewöhnt hast, dann ist ja alles prima. Wenn du aber solange fliegst wie ich, dann erwartest du halt eine gewisse Flexibilität, die mir Spektrum leider nicht bieten kann.

    Ach, es ist immer das gleiche: wenn zwei Modellbauer mit unterschiedlichen System anfangen zu diskutieren, dann ist immer „seins“ das beste, gell? Das war vor 30 Jahren so und wird sicher in 30 Jahren noch so sein. Aber dennoch frönen wir ja alles dem gleichen Hobby und wollen Spaß dabei haben!

    Viele Grüße

    Klaus

  9. am 15. Oktober 2012 um 17:17 9.Juläää schrieb …

    Hallo Klaus, ich besuche deinen Blog schon länger und finde ihn echt toll. Es währe toll wenn es so weiteggeht mit eurem Blog. Und versöhne dich am besten wieder mit Rüdiger und Jelena. Nichtmal du bist perfekt.

    Zu den Fernsteuerungen:
    Ich habe eine mx 12 von Graupner und komme damit bestens aus, sie hat eine freien Kanalzuordnung, anders als die Dx61
    Die Dx6i ist aber auch nicht schlecht wegen den vielen bnf Modellen, und 35 mhz geht auch gut(solange es eine gute Anlage ist)

    gruß Juläää

  10. am 18. Oktober 2012 um 15:37 10.Klaus schrieb …

    Lieber Juläää,
    vielen Dank für deine aufmunternden Worte. Ich denke auch, das es das Beste war, dass wir uns alle wieder vertragen haben. Und das gilt eigentlich ja für die ganze Welt, gell?
    Und zu der Fernsteuerung: ja, die MX12 soll ganz gut sein. Auch ich bin der Meinung, dass die fixe Kanalzuordnung bei der Spektrum ein großes Manko ist. Und nun ja, BnF ist nicht alles, gell? Es gibt ja auch genug Modelle, in die du nur noch einen Empfänger einbauen musst, das ist doch im Grunde genauso schnell wie Bnf, oder?
    Viele Grüße
    Klaus

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.