Liebe Modellbau Freunde,

häufig erhalte ich E-Mails wo ich gefragt werde, was bedeutet es denn eigentlich, wenn man sagt: “Der Motor ist zu fett…” oder “…zu mager eingestellt?”


motor-rc-flugzeug


Hier meine Antwort auf diese Frage:
“mager” bedeutet hier, dass das Gemisch “Sprit zu Luft” in Richtung “mehr Luft”  verschoben wurde. Jeder Motor braucht genau die richtige Mischung von Sprit und Luft, um gut zu laufen. Bekommt er zu wenig Luft, nennen wir das “fett”. Bekommt er zu viel Luft heißt das “mager”. Das stellen wir mit der Düsennadel ein: drehen wir sie heraus, bekommt der Motor mehr Sprit, er wird also fetter. Drehen wir sie hinein, bekommt er weniger Sprit, er wird magerer.

Fett ist nicht so schlimm, der Motor hat weniger Leistung, geht vielleicht aus, aber nimmt keinen Schaden. Mager dagegen kann böse Folgen haben: der Motor wird heiß und im schlimmsten Fall hat er einen Kolbenfresser!

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt!

Viele Grüße

Klaus



Ein Kommentar zu “Fett oder mager?”

  1. am 23. November 2012 um 12:30 1.FK schrieb …

    hinzuzufügen wäre noch, dass wenn man den ausspruch “Alter, dein lipo wird ganz fett!” hört, man an keiner schraube am motor drehen, sondern das betroffene pack schleunigst in ein feuerfestes behältnis befördern und/oder adäquaten sicherheitsabstand halten sollte :)