RC Flugzeuge

Geschrieben von Klaus am 10. November 2009 | Abgelegt unter Allgemein

Fangen wir an mit dem RC Modellflug, der meine wahre Leidenschaft ist und für den mein Herz schlägt. Und der beinhaltet alles was fliegt. Wahrlich groß ist die Auswahl für RC Flugzeuge. Für jeden Modellbaugeschmack etwas.

Um mehr über die einzelnen RC Flugzeuge und ihre Eigenschaften zu erfahren, klickt einfach den RC Flugzeugtyp eurer Wahl an:

RC Segelflugzeuge

RC SegelflugzeugRC Segelflugzeuge gibt es in zwei Varianten. Zum einen mit und zum anderen ohne Antriebsmotor. Segelflugzeuge ohne Motor nutzen Winde und Thermik zum Fliegen, während RC Motorsegler einen künstlichen Antrieb besitzen (meist einen Elektromotor).

RC Elektroflugzeuge

RC ElektroflugzeugRC Elektroflugzeuge besitzen einen Elektromotor, der mit einem Akku betrieben wird. Viele Modelle sind heute mit zuverlässigen Elektromotoren ausgestattet, die ihren Kollegen, den Verbrennermotoren, fast in nichts nachstehen.

RC Motorflugzeuge

RC MotorflugzeugSpricht man heute von RC Motorflugzeugen, dann sind hiermit meist die Flugzeuge mit Verbrennermotor gemeint.
Anstatt dem aufgeladenen Akku, wird hier vor dem Flug ordentlich Kraftstoff getankt, bevor es raus auf die Flugwiese geht:-)

Slowflyer

SlowflyerSlowflyer-Modell sind vor allem bei Anfänger sehr beliebt. Diese kann man fast an jedem Ort, ja sogar in der Halle, fliegen. Aufgrund ihrer langsamen Flugweise, lässt sich hiermit sehr gut das Fliegen erlernen. Gleichwohl der Wind dabei nicht so stark weht.

Ferngesteuerte Flugzeuge für Anfänger

ferngesteuertes FlugzeugAnfänger und Einsteiger sprechen heute immer noch gern von ferngesteuerten Flugzeugen, statt RC Flugzeuge zu sagen. Mittlerweile gibt es ganz putzige Modelle, die beim Anfänger Lobgesänge erklingen lassen. Hier kann man wenig kaputt  machen und der Geldbeutel wird auch geschont.



Weitere Unterseiten findest Du in der Sidebar.

6 Kommentare zu “RC Flugzeuge”

  1. am 25. September 2011 um 17:44 1.Justin schrieb …

    Hallo,

    Ich wollte dich mal fragen was du von parkzone flugzeugen hältst?

    Ob ich mit der corsair und der dx5e als zweitflugzeug nach dem nine eagles sky runner klar kommen würde?

    Welches der parkzone flugzeuge könntest du empfehlen?

  2. am 11. Oktober 2011 um 15:47 2.Klaus schrieb …

    Lieber Justin,

    diese Modelle kenne ich leider nicht aus der Praxis. Sie sehen zwar nett aus und fliegen bestimmt auch ganz ordentlich, aber ob sie etwas für einen Anfänger sind, möchte ich doch bezweifeln. Schau dich besser bei den klassischen Anfängermodellen um, wie meiner ASW15!

    Liebe Grüße

    Klaus

  3. am 19. Januar 2012 um 20:16 3.Daniel schrieb …

    Hallo Justin!

    Klaus hat recht, die sehen alle toll aus. Aber mit der Corsair wirst du noch
    überfordert sein, ist sie doch eher schnell und agil (habe schon zwei davon, da ein
    Kollege einfach nicht klar kam damit).

    Empfehlenswert für Dich ist der Radian Pro von Parkzone. Der hat Querruder, Wölbklappen, und natürlich Höhe/Seite/Motor. Man kann diese Maschine sehr langsam fliegen, jedoch die flottere Gangart liegt dem Radian Pro auch sehr gut. Du kannst ihn ebenfalls im “Bind und Fly” Set erwerben.

    Hoffe ich konnte dir hiermit helfen.
    Liebe Grüße aus Österreich und
    allzeit Guten Flug wünscht
    -Daniel

  4. am 6. Februar 2012 um 21:07 4.reinhard schrieb …

    Hallo!!

    Habe mir von hobbyking die Mustang P51 mit 1,20m spanweite!!
    Was glaubt ihr wie werde ich zurecht kommen, bin noch nie geflogen ausser am simulator???
    Freu mich auf eure tipps!!

    lg

  5. am 23. Februar 2012 um 12:23 5.Quibeck schrieb …

    Servus zusammen!!!

    Weiss jetzt garnet ob das nu hier reingehört aber bräuchte da eine wenig hilfe. Ich bin absoluter Neuling in dem Hobby.Habe zwar scho viel versucht zu googeln aber irgendwie naja.
    Ich habe mir http://www.conrad.de/ce/de/product/208722/EP-FLUGMODELL-SKYFIGHTER-COMBO/1208053&ref=list gekauft jedoch völlig übersehen das da fast nix bei ist. Die Servos und den Accu ein von Lipo http://www.conrad.de/ce/de/product/238905/TOPFUEL-LIPO-AKKU-40C-POWER-350MAH-2S/?ref=detview plus das dazugehörige Ladegerät (hoffe ich).
    Wo es nu hängt bei mir ist welche Fernbedinung kauf ich da nu und iss da der empfänger immer mit bei? Und des hauptprob wie schaut so eine elektriche Anlage aus. Brauch man da noch was hab da was von nem Regler gelesen.
    Währe fein wenn mir da wer antworten und helfen könnte vieleicht mit Tips evt. obs da Bücher gibt oder ein paar Bilder mit solch Anlagen.
    Vielen Dank schon mal. LG Quibeck

  6. am 7. März 2012 um 14:10 6.Klaus schrieb …

    Hallo Reinhard,

    oh, oh… Du bist noch nie geflogen und dann gleich eine Mustang? Ich befürchte leider, dass da der erste Bruch schon in Reichweite liegt. Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich. Ich sehe zwei Möglichkeiten:
    1. versuch es mit der Mustang. Vielleicht bist du ja ein wirklicher Könner und rettest sie über die ersten Flüge. Das ist der schnelle und sichere Weg zum Misserfolg.
    2. leg die Mustang beiseite und kaufe dir ein Trainingsflugzeug zum Üben. Wenn du das beherrscht steigst du um auf die Mustang. Das ist der sichere aber längere Weg zum dauerhaften Erfolg.

    Viele Grüße

    Klaus

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.