RC Boote

Geschrieben von am 10. November 2009 | Abgelegt unter

RC BooteIch habe lange überlegt, wie ich nun diese Kategorie bezeichnen soll. Boot oder Schiff? Motorschiff ist nicht recht, denn dann gehören Dampfschiffe nicht dazu. Und was ist mit RC-Ruderbooten? Nun, ich habe mich letztlich für „RC Boote“ entschieden.

Ein großes Vorbild möglichst genau nach zubauen und das noch am besten mit der stimmigen Antriebsart, das ist die Freude dabei. Hier kann man seiner Detailverliebtheit freien Lauf lassen.


Von klein bis riesig

Ob recht klein (Mikromodelle mit weniger als 100 Gramm Gewicht, nur für spiegelglattes Wasser oder die Badewanne) oder wahre Giganten von Schiffen, bei allen jenen möchte der Modellbauer viel Brimborium neben den Steuer- und Motorfunktionen einbauen: Licht, funktionsfähige Kräne, Klappen und Tore, Musik und tanzende Paare auf Kreuzfahrtschiffen, Trawler, die die Netze einholen, Seenotrettungskreuzer, die ihre Beiboote ins Wasser lassen und später wieder an Bord nehmen. Es gibt keine Aufgabe bei den Großen, die unsere RC-Schiffe nicht auch rechtschaffen übernehmen können. Mit viel Elektronik, Mechanik und Tüfteln werden die schönsten und ulkigsten Ideen verwirklicht.

In der Regel sind die RC Boote Nachbauten großer Schiffe in unterschiedlichsten Maßstäben. Natürlich kommt keiner auf die Idee, die Titanic in 1:10 nach zubauen! Um Gottes Willen, das wäre ja filmreif. Aber solche Ozeanriesen gibt es als Modell mit mehreren Metern Länge und etlichen Kilogramm Gewicht. Manche Modellbauer müssen sich extra einen Anhänger für ihr Auto zulegen, damit sie ihr RC Boot auch zum Wasser hin bekommen.


Liebe zum Detail

Die Detailversessenheit zeigt sich oft in einer immensen Vielfalt an so genannten Sonderfunktionen. Was ich ganz toll finde sind zum Beispiel die Seenotrettungskreuzer, die ein Beiboot zu Wasser lassen und nach erfolgreichem Einsatz wieder aufnehmen. Oder ein Feuerlöschboot, das mit seinen „Monitoren“, so heißen nämlich die Wasserkanonen das Löschwasser in hohem Bogen versprüht und manchmal auch ganz keck die Zuschauer nass macht! Solche Kanonen mag ich, im Gegensatz zu den üblichen Kanonen auf Kriegsschiffen. Aber auch diese Schiffe habe ihre Liebhaber, die sich an der zugegebenermaßen eleganten und stromlinienförmigen Erscheinung erfreuen. Und wenn sich dann alle Geschütze drehen und heben und senken, und das Schiff in schneller Fahrt die Wellen durchpflügt dann gefällt mir das als Zuschauer.


Antrieb von RC Booten

Und mit welcher Präzision die Kapitäne ihre RC Boote steuern können! Das sieht zwar ganz einfach aus, aber er braucht schon eine gehörige Portion Erfahrung und Geschick, so einen „dicken Pott“ exakt um einen Rundkurs zu steuern und dann am Ende der großen Fahrt sanft am Steg anzulegen! Als willkommenen Helferlein dienen den RC Booten dabei – ganz wie bei den Großen auch – Bugstrahlruder (das sind kleine Propeller, die vorne -im Bug – quer zur Fahrtrichtung arbeiten und so das RC Boot fast auf der Stelle drehen lassen) und getrennte Ansteuerung der Propeller, wenn das RC Boot denn mehrere davon hat. Da kann ich nur sagen: Hut ab, meine Herren!

Überhaupt sind es gerade die mechanischen Komponenten, die bei den RC Booten eine große Rolle spielen und die uns soviel Spaß bereiten. Ich möchte hier gerne als Beispiel den „Voith Schneider Antrieb“ nennen. Der ersetzt einen herkömmlichen Propeller und funktioniert fast so wie ein Hubschrauber, nur um 90° gedreht und halt unter Wasser. Wenn ein RC Boot mehrere dieser Antriebe hat, dann kann es – eben wie ein Hubschrauber – auf der Stelle drehen und seitwärts fahren. Das ist schon eine tolle Sache!

Diese Technikverliebtheit bei RC Booten zeigt sich auch in einer ganz besonderen Antriebsart: den Dampfmaschinen. Mache Modellbauer haben sich ganz dem Dampf verschrieben. Hier entstehen oft in langen Stunden ganz hervorragende RC Boote, die dann wirkliche „Dampfer“ sind. Da kommt kein künstlicher Rauch aus dem Schornstein, da qualmt es richtig! Und wo manche RC Boote das Tuten des Nebelhorn oder das Pfeifen einer Sirene mittels MP3 und Lautsprecher erzeugen, da kann der Dampferkapitän sein RC Boote mit Hilfe des Dampfes erklingen lassen.

Um all diese unsere Wünsche zu erfüllen gibt es verschiedene Wege. Die Modellbauindustrie beglückt uns nicht nur mit tollen Baukästen von RC Booten, nein, sie bietet mittlerweile auch fertig gebaute – teils sogar schon mit der Fernsteuerung ausgerüstete – RC Boote an. Die sind von ganz anderer Qualität als die Spielzeugboote aus dem Supermarkt, schließlich sind hier Könner am Werk. Aber auch die Baukästen sind so toll ausgestattet, dass ein jeder, der handwerklich nicht gänzlich ungeschickt ist, solch ein RC Boot daraus erstellen kann. Außer ein paar Werkzeugen und natürlich Geduld braucht es nicht viel.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.