Manchmal dünkt es mich Wunder, was sich Freund Rüdiger so alles denkt oder auch nicht. Da kommt er dieser Tage in seinem schniecken Automobil auf unsere Flugwiese geprescht, öffnet den Kofferraum und präsentiert stolz gleich drei neue Modelle: robbe AMX Jets!

Rüdiger und einer seiner neuen RC Jets

Mehr angeberisch denn stolz – ach, das ist halt so oft die Art der Jugend – schwärmte Rüdiger von den Vorzügen der Jets und wie günstig er sie doch ersteigern konnte. In der Tat sind die Maschinen ordentlich gebaut und vorbereit. Seinen alten Jet hatte er ja bereits in den Baum gejagt (siehe Video). Nun hat er mal eben drei neue gekauft.

Die drei neuen RC Jets von Rüdiger

Alldieweil sind es aber doch Kriegsmaschinen, wenn auch nur Nachbauten der echten. So recht kann ich mich mit damit nicht anfreunden, auch wenn es nur RC Modelle sind. Aber der Spaß an der Technik und die Vorfreude auf ein prickelndes Flugerlebnis überwogen dann doch meine unguten Gefühle.

RC Jet mit Impeller Anstrieb

Bild: Impeller Antrieb des RC Jets


Ich der Jet-Pilot:-)
Umso mehr erfreute es mich, dass tatsächlich ich den ersten Flug unternehmen durfte, ach was eine Ehre für mich, wo ich doch schon immer gerne einen solchen Jet fliegen wollte. Schnurstracks zog der AMX Jet in den Himmel, dass es eine wahre Freude war! Ich war ein Jet-Pilot. Und kurze Zeit später startete auch Rüdiger und flog zunächst brav hinter mir her. Da musste ich schon gut Obacht geben, welche der beiden RC Flugzeuge denn von mir gesteuert wird!


Können wir Rüdiger zur Vernunft bringen?
Doch wenn´s dem Esel zu bunt wird, geht er aufs Eis. Der Übermut der Jugend obsiegte letztlich. Rüdiger flog immer engere Kreise um meine Modelle herum,flog Scheinangriffe und versuchte mich zu einem Luftkampf anzustacheln. „Ei, nein! Dann gehen nur die schönen Modell entzwei! Das tut doch nicht Not!“ entgegnete ich und versuchte „meinen“ AMX Jet aus der Gefahrenzone heraus zu halten. Aber Rüdiger kann doch deutlich besser fliegen als ich und trotz aller meiner verbalen und flugtechnischen Versuche ihn davon abzuhalten, flog er schließlich so, das eine der beiden AMX Jets in den Boden krachte. Ach was habe ich Rüdiger getadelt, dass er wie ein kleines ungezogenes Kind seine Spielsachen mutwillig zerstört. Doch Rüdiger findet das einfach nur ergötzlich und unterhaltsam. „Geil“ ist sein Lieblingswort dazu, also auch noch schlechte Sprache zu schlechtem Tun. Was können wir nur tun, um Rüdiger zur Vernunft zu bringen?

5 Kommentare zu “Video: Rüdiger ersteigert 3 neue Robbe AMX Jets! Der Erstflug hatte Folgen…”

  1. am 19. April 2011 um 18:55 1.Hi schrieb …

    Hat die F-18 nicht zwei seitenleitwerke?

  2. am 21. April 2011 um 08:51 2.Klaus schrieb …

    Hallo „Hi“,

    in der Tat, du hast Recht! Ich kenne mich mit Kriegsflugzeugen nun überhaupt nicht aus, doch ein kurzes Nachschlagen im Internet ergab, dass eien „F-18“ doch ganz anders aussieht als die Jets, die Rüdiger mir als „F-18“ vorgestellt hat. Und ich bin dem Schelm auf den Leim gegangen.

    Also habe ich ihn prompt per Fernsprecher gerufen und die Sachlage hinlängliche geklärt. Er hat die Fluggeräte einfach verwechselt. Richtigerweise nennen sich diese Jets „AMX“.

    Danke für den sachdienlichen Hinweis, ich hoffe nun ist alles korrekt.

    Viele Grüße

    Klaus

  3. am 22. April 2011 um 22:44 3.Jens schrieb …

    “Was können wir nur tun, um Rüdiger zur Vernunft zu bringen?”

    Ich vermute den ein oder anderen Klapps seitens der Eltern hätte Rüdiger in die richtigen Bahnen gelenkt. Da Rüdiger aber auch kein Kind mehr ist, ist es jetzt für späterzieherische Maßnahmen wohl zu spät – getreu dem Motto “Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr”

  4. am 28. April 2011 um 00:30 4.Jens schrieb …

    Hallo Klaus,

    warum wurde mein Kommentar nicht freigeschaltet welcher auf das Verhalten von Rüdiger einging? Fandest du ihn “daneben” ?

    Gruß Jens

  5. am 2. Mai 2011 um 08:58 5.Klaus schrieb …

    Hallo Jens,
    entschuldige bitte. Ich war mit Mutter einige Tage im Urlaub und konnte die E-Mails erst jetzt lesen.
    Bezüglich Rüdiger hast du wohl recht. Aber ich gebe mein Bestes.
    Gruß
    Klaus

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.