Hallo liebe Gemeinde,

nein, nein, nein, so geht das nicht unter Freunden! Da hat mich Rüdiger aber wirklich gemein behandelt, das tut mir in der Seele weh …


Steinbruch als tolles Fluggelände
Da waren wir dieser Tage in der Nähe des aufgelassenen Steinbruchs fliegen – das ist wirklich ein tolles Fluggelände, das ab und an eine andere Perspektive bietet: wann kann man denn schon einmal auf sein Modell draufsehen? – und Rüdiger bot mir an, seinen AMX-Jet zu fliegen. “Ei gerne” sagte ich und wunderte mich ein wenig, dass Rüdiger plötzlich so freizügig mit seinen Modellen ist. Mit anderer Leut´ Modellen, ja, da macht er nur Unfug. Und seine eigenen Modelle in Grund und Boden rammen, das ist für ihn auch ohne Fehl und Tadel. Aber wehe, wehe, ein anderer beschädigt sein Modell! Da wird er zum Biest. Daher wunderte es mich doch sehr, dass er mich freimütig den Jet fliegen lässt. Hätte ich doch nur auf mein Gefühl gehört und “Dank, nein!” gesagt.

Nun, da zog ich mit dem Jet meine Runde und war hocherfreut über die Leistung, die ihm innewohnt, ein rechter Düsenjäger halt. Doch plötzlich tat es einen lauten Knall und der AMX-Jet war weg, er war einfach und schlicht explodiert! Mein Gott, wie kann denn das passieren, fragte ich mich. Ob es der Lipo war? Ja, was denn sonst? Ein Lipo ist nicht ungefährlich, das weiß ich wohl, aber dass er einfach in der Luft explodiert… Ich war wahrlich baff und erstaunt und hatte ein solch schlechtes Gewissen, dass mir das mit einem fremden Flugzeug passierte. Oh, was fühlte ich mich schlecht.


Die stecken unter einer Decke
Doch nun seht euch das Video an: Claudio hat das alles ja gefilmt und der Schlingel steckt tatsächlich mit Rüdiger unter einer Decke. Die beiden Tunichtgute habe eine Bombe in den Jet gesteckt und mich böswillig gefoppt! Ich bin auch für manchen Schabernack zu haben, aber das geht zu weit! Nicht nur, dass ein schönes Modell entzwei geht, wie leicht hätte sich jemand verletzen könne! Und verletzt, ja, das bin auch ich in der Tat. Denn das ging zu weit, haben die beiden mich doch lange Zeit im Glauben gelassen, dass ich das Modell zerstört habe. Und dabei haben sie mich “nur” ärgern wollen.

Ich dachte schon bei mir – und Claudio hat es inzwischen auch bestätigt – dass Rüdiger der Böse war, dessen Hirn sich diesen schlechten Scherz ausgedacht hat. Es wird immer schlimmer mit dem Burschen, wo soll das enden, wenn er jetzt schon Modelle in die Luft sprengt, nur um sich einen Scherz mit mir zu erlauben?

Dennoch viele Grüße

Klaus

10 Kommentare zu “Video: AMX-Jet explodiert im Steinbruch”

  1. am 9. September 2011 um 19:12 1.Martin schrieb …

    Hallo Klaus,

    auch wenn ich nicht das geringste Interesse am Modellbau habe, lese ich doch regelmäßig Deinen Blog. Eine so gleichermaßen gelungene, wie authentische Mischung aus Realsatire und Sitcom ist mir sonst noch nirgends untergekommen.
    Im Gegensatz zu Dir konnte ich bisher über jede Aktion von Rüdiger herzhaft lachen. Dass Du für “manchen Schabernack” zu haben bist, ist schlicht gelogen, da solltest Du vielleicht mal etwas lockerer werden…
    Ganz dicker Daumen hoch für Rüdiger, dass er so einen Scheiß macht, obwohl (oder gerade weil?) so ein Modell wahrscheinlich nicht unbedingt billig ist.

    Viele Grüße aus Bayern

  2. am 10. September 2011 um 11:10 2.Marcel schrieb …

    Rüdiger sollte man die Ohren lang ziehen! Ob die Natur es so toll findet das nun die ganzen hochgiftigen Teile wie Akku etc. in der Landschaft verstreut sind wage ich auch zu bezweifeln.

    Mir wird ganz schlecht, wenn ich bedenke das Leute wie Rüdiger, die ja offensichtlich Kinder gefangen im Körper eines Erwachsenen sind, z.B. Autos fahren dürfen und/oder Zugriff auf Substanzen haben mit der man solch eine “Bombe” bauen kann.

    Klaus, Rüdiger treibt ein böses Spiel mit dir. Du solltest mit Rüdiger ein paar sehr ernste Worten reden – es ist ganz offensichtlich das Rüdiger dein Temperament dazu missbraucht, um dich vor Leuten wie Claudio bloß zu stellen.

  3. am 12. September 2011 um 17:57 3.Johannes schrieb …

    Ein echtes Schurkenstück hat sich Rüdiger da wieder geleistet. Beinahe geschmacklos.

    Mit der Zeit wundere ich mich doch immer mehr, woher Rüdigers “Ich habs doch”-Einstellung herrührt und vor allem, wie ein Studienabbrecher das Geld für solch eine Verschwendungssucht aufbringen kann. Ich hoffe doch, er ist in keine dubiosen Geschäfte im Internet verwickelt, sondern hat lediglich im Lotto oder dergleichen gewonnen.

    Grüße und ein dickes Dankeschön für die köstliche Unterhaltung und das vermittelte Wissen!

    -Johannes

  4. am 11. Oktober 2011 um 15:54 4.Klaus schrieb …

    Hallo Martin,

    was soll ich nur darauf antworten? Die Geschmäcker und Einstellungen sind halt verschieden. Ob das alles so redlich ist, überlasse ich dem geneigten Leser. Jedenfalls zeigen die jüngsten Entwicklungen, dass die Grenzen des Schabernacks dort erreicht sind,
    wo Menschen zu Schaden kommen. Ich habe dein Lob damals an Rüdiger weitergeleitet, er weiß es sicher zu würdigen. Auch wenn es meinen Bemühungen entgegen läuft, leider.

    Viele Grüße

    Klaus

  5. am 9. Februar 2012 um 12:42 5.Dennyobi schrieb …

    War das der lipo??? finds ganz gut das sich leute mal darum bemühen auch mal das ganze lustig darzustellen und dennoch hilfreiche Tipps dazu weitergeben!!! allso wir haben Trähnen gelacht…!!! Ich hau ab…. lach..!!! Gruß an Klaus und Rüdiger!!! Mfg.Denny

  6. am 10. Februar 2012 um 14:24 6.steven schrieb …

    bei solch einem scherz wäre bei mir die freundschaft zu ende auch wenn es nicht mein eigentum wäre. ein mensch der fliegen geht aus leiden schaft und spaß und der auch gern aus herzen etwas erklären tut würde ich nicht mit solchen dingen verarschen.
    ich an seiner stelle hätte euch zwei papnasen eins auf die nase gegeben zu 99%
    allein das schlechte gewissen das der mensch hatte dabei finde ich echt krass das ihr ihn auch noch im klauben gelassen habt er wäre darann schult

    also ein tip von mir such dir zwei neue leute die mit dir so ein scheiß nicht machen wäre dir auch lieber

  7. am 19. Dezember 2012 um 16:19 7.Michael schrieb …

    Hallo ihr beiden,

    also ich konnte nicht mehr.

    Ich hätte nicht mir so einer Explosion gerechnet.

    Sehr geil auch die Reaktion von Rüdiger, wie er mit Gewalt versucht das Lachen zu unterdrücken. Einfach episch dieses Video.

    Klaus sah auch hervorragend aus, wie er aus der Wäsche guckt und sagt:” Ich habe ganz normal gesteuert, nichts gedrückt”.

    Wie macht ihr das eigentlich bei euch mit der Fliegerei in der Feldmark, klappt das so ohne weiteres? Meckert da niemand rum?

  8. am 20. Dezember 2012 um 17:36 8.Klaus schrieb …

    Hallo Michael,

    in der Tag hat mich Rüdiger damals ziemlich zum Narren gehalten. Ich war so verblüfft und dachte wirklich ich habe etwas falsch gemacht. Mit solch einer Explosion hatte ich ja wahrlich nicht gerechnet. Rüdiger hat das allerdings schon bewusst sehr weit am Waldrand durchgeführt und somit haben wir auch keinen Ärger von irgendwelchen Anwohner bekommen. Doch ich muss auch den Finger heben. Das ist nicht unbedingt zum Nachmachen geeignet. Auch wenn es lustig scheint, wer so etwas baut muss wissen was er tut. Sonst passiert noch etwas schlimmes und das will ja keiner gell?
    In diesem Sinne
    Viele Grüße
    Klaus

  9. am 20. Oktober 2013 um 17:55 9.Roland schrieb …

    Hallo,
    hab mir gerade das Video angeschaut!

    Nur eine kurze frage:

    Bei minute 2:54-2:56 sagt Klaus zu Claudio “Niko, da liegen überall noch teile rum.”

    Heisst der Claudio nun Niko oder Hat er ein Doppelnamen?

    Gruß aus der Nähe
    Roland

  10. am 21. Oktober 2013 um 09:55 10.Klaus schrieb …

    Hallo Roland,

    nein der Claudio heisst Claudio und Niko war ein Freund von Claudio, der an diesem Tag für den Ton zuständig war. Wir hatten an diesem Tag ein Richtmikrofon mit, da man uns sonst schlecht verstanden hätte. Niko stand nur neben Claudio wegen dem Mikro.
    Viele Grüße
    Klaus

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.