Meine Freunde, ich brauche euren Rat!

Meine Güte, was soll ich nur machen? Welcher Teufel hat mich denn da geritten? Was ist da mit mir durchgegangen?

Ihr erinnerst euch ja noch sicher daran, dass Rüdiger seiner Jelena eine Helikopter schenkte, ich ihn aber partout nicht fliegen durfte und dass mich das doch sehr gewurmt hat. Schließlich lasse ICH Rüdiger so ziemlich alle meine Modelle pilotieren. Sei´s drum…

Dieser Tage, neulich, waren wir wieder auf unserer Flugwiese und erfreuten uns des Lebens. Doch während Rüdiger und Jelena sich auf der Picknickdecke mit – ich will es gar nicht wissen was – beschäftigten, fiel mein Auge auf Jelena´s Hubschrauber. Und da nahm das Unheil seinen Lauf.

Ich schnappte mir einfach ohne zu fragen das Fluggerät und pilotierte es munter durch die herrliche Luft. Claudio, der Gute, versuchte mich noch vergeblich von meinem törichten Tun abzuhalten, doch auch ich bin ein Sturkopf. Und Rüdiger bemerkte es natürlich doch unternahm überhaupt nichts. Ach hätten die beiden doch nur mehr Einsatz gezeigt und mich gehindert an meinem schändlichen Treiben!

Es kam, wie es kommen musste: ich legte eine dermaßene Bruchlandung hin, dass  ich weder ein noch aus wusste und – ihr werdet es nicht glauben – in wilder Flucht einfach die Wiese verlassen habe! Ich konnte Jelena einfach nicht in die Augen blicken und ihr gestehen, dass ich die Flugmaschine zerstört habe. Und das alles nur, weil ich Esel einfach Jelean imponieren wollte: sieh her, was ich für ein toller Hirsch bin und wie toll ich Hubschrauber fliegen kann. Von wegen Hirsch, Esel ist das richtige Tier!

Denn wie ich erst nachher auf dem Video sah, hat die Geschichte die gute Jelena doch sehr mitgenommen. Kurz vor den Tränen war das liebe Mädel. Und das alles wegen meiner Dummheit! Was soll ich denn nun tun, Freunde? Ich traue mich ja gar nicht Rüdiger oder gar Jelena unter die Augen zu treten um meiner Verzweiflung  Ausdruck zu geben. Die beiden sind bestimmt mordsmäßig böse auf mich. Ich wäre es jedenfalls an deren Stelle. Jelena, weil es ihr Hubschrauber war und Rüdiger, weil es ein Geschenk an Jelena war. Was wiegt wohl schwerer?

Die ganze Sache tut mir so unsäglich leid, ich wollt´ ich könnt´ sie ungeschehen machen. Jelena den Tränen nahe, das geht mir ans Herz. Und ihr wisst alle, das solch ein schändliches Tun in der Regel ja nicht meine Art ist!

Drum bitte ich um Ratschläge was ich wohl am besten tun sollte!

Niedergeschlagene Grüße sendet der

Klaus

21 Kommentare zu “Video: Es tut mir unendlich leid”

  1. am 4. Oktober 2012 um 15:27 1.Robert schrieb …

    Tja Klaus da kannst du nur eins tuen, und zwar ihn so schnell wie möglich zu repariere, und dich bei ihr zu entschuldigen. Doch wie heißt das Sprichwort aus Fehlern lernt man. Das hat auch mein Bruder lernen müssen, als er vor einem Jahr meinen Sky Hawk geschrottet hat.

    Ich hoffe es hilft dir.

    Robert

  2. am 4. Oktober 2012 um 18:12 2.Frank schrieb …

    Hallo Klaus,

    habe es heute gesehen gesehen das Video und Deinen Bericht gelesen. Oh Klaus, Klaus. Ich würde das so machen tun. Gehe zu Rüdiger und Jelena und endschuldige Dich erstmal, und das Dich der Teufel geritten hat. Denn das ist ja echt nicht deine Art.
    Und das der Drang so gross war mal einen CP-Heli zu fliegen und da hast einfach abgeschaltet. Und bitte alles in Ruhe nicht ausrasten oder so, auch wen Rüdiger explodiert sage nur Anhänger mit ASW.
    Danach soll Rüdiger eine Liste machen was kaputt am Heli alles ist, den leider Gottes bist Du für den Schaden verantwortlich. Muss sagen Rüdiger ersetzte Dir auch immer wieder deine ASW, ja ich weiss er hats ja.
    Aber das ist erstmal nur der Schreck den Du hast trotzdem solltet Ihr das unter Freunden regeln beim Essen oder nen Kaffee. Und vorallem das sich die Kosten für Dich in Grenzen halten, und so teuer wirds nicht bei dem kleinen Heli. Weist ja fliege auch selber CP-Heli und weiss was ich sage.

    Schöne Grüsse aus der Heide, und das wird wieder.
    Frank

  3. am 4. Oktober 2012 um 18:51 3.Frank schrieb …

    Hallo Rüdiger,

    ich habe schon Klaus geschrieben was zu tun ist, und wende mich jetzt an euch. Es ist klar das Ihr von Klaus endteuscht seit und sein Verhalten und das der Heli ein Geschenk an deine Liebste war.
    Was meint Ihr wie Klaus sich fühlt wo der Schock sich legte und sich wie ein Film in seinem Kopf immer wieder abspielt. Von einer schlaflosen Nacht ganz zu schweigen.
    Deshalb machte ich Ihm dem Vorschlag bei einem Essen oder Kaffee das in “RUHE” zu besprechen und den Heli zu reparieren.
    Nix da mit kauf Dir neuen! Der Schaden war nicht gross: tippe auf Rotorblätter, Blattlagerwelle, Haubtwelle und vieleicht Antriebszahnrad. Schaden so mit Versand bei “Trade4me” ca. 30€. Fliege auch selber seit längerem Heli und das gehört dazu.
    Also bitte Ihr beiden lasse Gnade walten an Klaus es war bestimmt ein einmaliger Ausrutscher.

    Mit freundlichem Gruss
    Frank

  4. am 4. Oktober 2012 um 19:03 4.Sebastian schrieb …

    Hallo Klaus,
    Ich schlage vor, dass Du Jelena einen neuen Hubi kaufst, ihn ihr schenkst und dich bei Ihr und Rüdiger entschuldigst. Das wäre aus meiner Sicht das Beste.
    Liebe Grüsse und gutes Gelingen!

  5. am 4. Oktober 2012 um 19:22 5.Sebastian schrieb …

    Hallo Klaus,
    Ich schlage vor, dass Du Jelena einen neuen Hubi kaufst und dich bei Ihr und Rüdiger entschuldigst.
    Gutes Gelingen

  6. am 4. Oktober 2012 um 20:31 6.Jörg schrieb …

    Klaus hör bitte auf mir hier was vorzujammern. Ich finde wirklich erbärmlich hier sowas vorzujammern was sowiso nicht stimmt.

    Außerdem würdest du lieber Gedichte oder sonst was schreiben denn wie man sieht bist ganz gewiss nicht dumm und dappig!!!

  7. am 5. Oktober 2012 um 04:37 7.SimonTX schrieb …

    Klausi Mausi das is echt doof gelaufen. Ich gebe zu ich kenn dich deine freunde und dein nettes hobby nicht allzulange aber ich hab mir heute ein video nach dem anderen angesehen, besonders mitgenommen hatt mich dein Verabschiedungsvideo das zum gück doch nich endgültig war ich hab nämlich mom das selbe problem mit nem guten was sag ich mit meinem bestem freund, tja dir bleiben jetzt drei Klaus

    : Du Entschuldigst dich und komms brutal gesagt wieder angeschissen, und entschuldigst dich nur obwohl das was Rüdiger mit dir abzieht auch nich das wahre ist und eig is es ja der heli seiner freundin gewehsen

    : Du Reparierst Ihren hubschrauber und bittest sie um verzeihung

    : oder du machst jetzt wirklich ein endgültiges abschiedsvideo von dem ich hoffe das dus nicht machst mein guter

    Jede der 3 Optionen is in Jedem fall Möglich aber ich hoffe du endscheidest dich für die richtige.

    ODER du lädst alle zu nem bier in ner guten kneipe ein und bequatscht mal alles was es so zu reden gibt

    Ich wünsch dir viel glück und sach rüdiger von mir das es genug leute gibt die froh wären dein freund zu sein.

    trotzdem solltest du dich nich über etwas akrobatische flugkünste aufregen. Zumindest wenns seine flugzeuge sind^^

  8. am 5. Oktober 2012 um 13:20 8.Mario schrieb …

    Ach Klaus,

    ich würde an deiner Stelle den Modellhubschrauber schnell wieder reparien und dich bei Jelena und Rüdiger entschuldigen. Aber was ich auch unfair finde, du lässt Rüdiger und Jelena immer mit deinen Modellen fliegen, Rüdiger lässt DICH aber nie mit SEINEN Modellen fliegen!!! :-( Seht, dass ihr wieder Freunde werdet!!!!!! 😉

  9. am 5. Oktober 2012 um 18:52 9.Felix schrieb …

    Ich will endlich Claudio sehen!!!!!

  10. am 5. Oktober 2012 um 23:16 10.Viel zu Hoch schrieb …

    Blumen…Ich würds mit Blumen versuchen. Die fliegen zwar nicht so gut, riechen dafür besser.

  11. am 8. Oktober 2012 um 19:00 11.Michi schrieb …

    Ich glaube es hilft nichst anderes als einen neuen zu kaufen um sie zu überraschen.
    mfg
    Michael

  12. am 11. Oktober 2012 um 09:36 12.Kevin schrieb …

    Hi klaus
    Einfach kauf jelena einen neuen helicopter und entschuldiege dich bei ihnen und die sache ist gut sonst wird das so wie das letzte mal und das willst du doch nicht oder?

  13. am 12. Oktober 2012 um 19:43 13.Michi schrieb …

    Wann können wir mal Claudio sehen. Bitte bitte.

  14. am 15. Oktober 2012 um 12:56 14.R. Lindau schrieb …

    Lieber Klaus,

    welches Modell bist Du denn geflogen? Ich hatte vor kurzem einen ähnlichen Unfall, dort war der Grund ein Defekt der Fernbedienung. Ich habe nun umgerüstet auf eine IRobot 110 First Look. Diese operiert in einem anderen Spektrum jenseits des Infrarots. Kann ich wirklich empfehlen, da diese Fernbedienung auch für andere Geräte zu nutzen ist (ich habe noch einen Panzer, den ich damit steuere), sofern sie über einen geeigneten Empfänger verfügen.

    Mit besten Grüssen auch an Deine Mutter,

    Rolf Lindau

  15. am 15. Oktober 2012 um 17:41 15.Thomas schrieb …

    Hallo Klausi,
    natürlich nimmt man NIEMALS einfach das Modell eines Kollegen und fliegt damit und dreimal nicht, wenn man es garnicht kann…. Also, Entschuldigung und Reparatur oder direkt einen neuen hinstellen.

    Unabhängig davon das Du Opfer von Springboden und Schnappgras geworden bist.

    Holm- und Rippenbruch
    Thomas

  16. am 16. Oktober 2012 um 17:01 16.Klaus schrieb …

    Lieber Simon,

    vielen lieben Dank für deine Anteilnahme und deinen moralischen Aufbau. Ich denke, dass ich wohl den Hubschrauber reparieren werde und mich bei beiden in aller Form und Demut entschuldigen werde. Doch auch deinen Idee mit dem „Ausquatschen“ ist so schlecht nicht… Wir werden sehen.

    Danke dir nochmals für die Unterstützung!

    Klaus

  17. am 16. Oktober 2012 um 17:25 17.Ruediger schrieb …

    Hi Frank,

    alles ist cool… Der Klaus ist halt einfach ausgerastet. Kann er ja auch mal :-) Hat wohl Jelena zu viel auf den A… gestarrt.

    Mir ist es egal ob er den Heli wieder klarmacht, oder ob ich einen neuen kaufe. Besser wäre es schon, wenn Klaus auch mal seht, was es heißt als der Böse Bube da zu stehen.

    Finde ich aber ziemlich nett von euch allen, hier mit zu fiebern und uns zu helfen, Klasse muss ich sagen! Da soll noch einer sagen, die Leute im I-Net sind total abgestumpft. Von wegen!

    Also, immer ruhig Brauner. Alles wird besser! Wie ich Klausimausi kenne, wird demnächst ein neuer oder reparierter Heli auf dem Tisch stehen. Hoffentlich zusammen mit ´nem Kuchen von seiner Mutter, denn die kann backen wie sont keiner :-)

    THX & CU

    Rüdiger

  18. am 16. Oktober 2012 um 20:58 18.Juläää schrieb …

    Hallo Klaus,
    ich würde mich erst mal bei Jelena entschuldigen und dann probieren den Heli zu reparieren, wenn dies nicht gelingt, würde ich ihr einen neuen kaufen (wird schon nicht so teuer sein)

    Gruß Juläää

    Ps: Währe schön wenn mal wieder was neues kommt

  19. am 17. Oktober 2012 um 10:04 19.Klaus schrieb …

    Lieber Lindau,

    das war der Heli robbe Blue Arrow Plus Flybarless.

    Viele Grüße

    Klaus

  20. am 11. November 2012 um 21:28 20.Coolmove schrieb …

    Hast alles richtig gemacht. Es gibt keinen Grund ein schlechtes Gewissen zu haben. Die sind selbst Schuld wenn die ihr Zeug unbeobachtet rumstehen lassen.

  21. am 4. Dezember 2012 um 17:53 21.Globke schrieb …

    Lieber Rüdiger,

    lass doch Klaus in Zukunft auch Heli fliegen, er hat dich doch auch immer mit seinen Sachen Flügen lassen.

    Lieber Klaus,

    du reagierst oft zu gereizt auf Rüdiger. Wenn du dich mäßigst, wird dass was 😉

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.