Hallo liebe RC Modellbau Freunde, das kann natürlich auch mal passieren. Der Motor war aus meiner Sicht zu mager eingestellt und meine geliebte Lucky Stik wollte nicht so recht abheben. Eine kurze Korrektur sorgte dann aber dafür, dass sie ordnungsgemäß startet. Man da war ich froh, nach der Feinarbeit in der Werkstatt. Übrigens zeigt das Video auch sehr schön, wie ich die Lucky Stik betanke und den Motor in Betrieb nehme.  Mein Freund Rüdiger hat natürlich wieder gefilmt.

Hier das Video:

3 Kommentare zu “Video: Fehlstart Lucky Stik”

  1. am 15. November 2012 um 21:04 1.Emil Winderlich schrieb …

    Cool! Aber was heißt den zu mager eingestellt????????????

  2. am 21. November 2012 um 12:01 2.Klaus schrieb …

    Lieber Emil,

    “mager” bedeutet hier, dass das Gemisch “Sprit zu Luft” in Richtung “mehr Luft” verschoben wurde. Jeder Motor braucht genau die richtige Mischung von Sprit und Luft, um gut zu laufen. Bekommt er zu wenig Luft, nennen wir das “fett”. Bekommt er zu viel Luft heißt das “mager”. Das stellen wir mit der Düsennadel ein: drehen wir sie heraus, bekommt der Motor mehr Sprit, er wird also fetter. Drehen wir sie hinein, bekommt er weniger Sprit, er wird magerer.

    Fett ist nicht so schlimm, der Motor hat weniger Leistung, geht vielleicht aus, aber nimmt keinen Schaden. Mager dagegen kann böse Folgen haben: der Motor wird heiß und im schlimmsten Fall hat er einen Kolbenfresser!

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt!
    Viele Grüße

    Klaus

  3. am 26. Mai 2013 um 16:56 3.Muruslav schrieb …

    Ist euch schonmal aufgefallen da Klaus immer den selben Putzlppen und diese Männerhandtasche trägt

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.